Esbecker Jungschützen


Aktueller Jungschützenkönig
Jan-Michael Schweig

Kreisjungschützentag in Schmerlecke

Liebe Schützenbrüder,
der Schützenverein Schmerlecke-Seringhausen e.V. hat in diesem Jahr die Ausrichtung des 8. Kreisjungschützentages mit Vogelschießen und Jungschützenparty übernommen.
Dieser findet statt am: Samstag, den 22. April 2017 ab 16.00 Uhr auf dem Schützenplatz in Schmerlecke (Lindweg 39, Erwitte-Schmerlecke)
Dazu laden wir alle Jungschützen im Alter von 16-25 Jahren herzlich ein.
Herzlich eingeladen sind aber auch alle anderen Schützenbrüder und besonders die
Vorstandsmitglieder der Vereine und Bruderschaften. Durch ihre Teilnahme erfahren die
Jungschützen die notwendige Anerkennung und Motivation, um sich auch zukünftig für das Schützenwesen zu engagieren. Denn wie heißt es immer so schön:
Die Jugend ist unsere Zukunft!

Bundesschützenfest Bad Westernkotten 2016

Das diesjährige Bundesschützenfest fand in diesem Jahr in unserer unmittelbaren Nähe statt.Daher ließen es wir uns nicht nehmen daran teilzunehmen. Los ging es am Freitag Nachmittag.Um 16 Uhr reisten wir mit 25 Jungschützen und einer Delegation vom Vorstand nach Westernkotten, um unserem Jungschützenkönig Aron Goike die Daumen beim Bundesjungschützenschießen zu drücken. Trotz aller Bemühungen von Aron ist es ihm in einem spannenden Schießen leider nicht gelungen, den Vogel aus dem Kugelfang zu lösen. Dies gelang dem Jungschützenkönig aus dem Nachbardorf. Nachdem der Kampf unter der Stange vorbei war, ging der Kampf an der Theke weiter. Nein, nicht beim Bier vernichten oder Schnäpse trinken. Vielmehr begannen wir Lieder zu singen - Dies beflügelte andere, uns unbekannte Jungschützen ebenfalls ihre Lieder anzustimmen. Dies steigerte sich mal ums mal, bis das Schmiermittel für die Stimmbänder weniger wurde und man sich auf ein Unentschieden einigte.
(Natürlich waren die Esbecker lauter..)
Im Anschluss an die Gesangseinlage, wanderte unsere Truppe ins Zelt wo die Jungschützenparty stattgefunden hat. Was sich dortzugetragen hat, lässt sich besser in Anekdoten erzählen als dass man sie hier niederschreiben sollte. Um Mitternacht endete der erste Tag für uns Jungschützen. Am Samstag fand das Schießen für den "großen" Bundesschützenkönig statt. Auch hier ließen es sich die Esbecker Jungschützen nicht nehmen, ihren Aspiranten von der Heide Georg Bartsch anzufeuern. Nachdem Schießen fand auch dieses mal wieder eine Party im Zelt statt. Dieses mal jedoch um einiges größer, als am Freitag. Auch über die Ereignisse in der Nacht vom 17.9.2016 möchte ich lieber den Mantel des Schweigens legen. Das Highlight des Bundeschützenfestes in Bad Westernkotten fand allerdings erst am Sonntag statt. Als wir mit gut 20 Jungschützen in den Bus Richtung Antreteplatz eingestiegen sind und kurz vorm Antreteplatz waren, ergab sich uns ein Bild, dass ich so noch nicht gesehen habe. Zwischen zwei Maisfeldern lag ein Meer aus Schützenhüten, grünen Jacken und schwarzen Jacken, aus dem hier und da die Schützenfahnen der jeweiligen Vereine ragten. Vom Antreteplatz ging es  rund zwei Kilometer durch den Kurort bishin zum Festplatz. Hier nutzte der ein oder andere die Gelegenheit um mal zu schauen, wie die Leute in den anderen  Schützenkreisen so feiern. In dem bunten Tumult genossen wir ein paar schöne Stunden auf den jeweiligen Festzelten (bzw. eher vor den Zelten) um dann gegen 20 Uhr die Heimreise anzutreten.
Fazit: Das Bundesschützenfest in Bad Westernkotten war ein absolutes Highlight in unserem diesjährigem Schützenfestjahr und wir freuen uns schon auf das nächste.

Flunkyballturnier Rixbeck 2016

Am 23.07.2016 haben die Esbecker Jungschützen am Flunkyball Turnier in Rixbeck teilgenommen. Wir waren mit 2 Gruppen und insgesamt 12 Mann angemeldet. Beide Teams haben die Vorrunde ohne große Probleme überstanden. Im Viertelfinale war dann leider Schluss und somit reichte es dieses Jahr nicht für den Titel. Obwohl die Jungschützen früh ausgeschieden sind, ließen die Feierlaune und vor allem der Durst nicht nach. Daher haben die meisten der Jungschützen noch an der Aftershow Party teilgenommen.

Kreisschützenfest Dedinghausen 2015

Im letzten Jahr fand das Kreisschützenfest in Dedinghausen statt. Dieses Ereignis haben wir uns als Esbecker Jungschützen auch nicht entgehen lassen. Mit über 20 Jungschützen sind wir angetreten um im Nachbarort gemeinsam Schützenfest zu feiern. Der Samstag startete trocken in unserem Jungschützenraum bei einem ausgiebigem Mettfrühstück und endete feuchtfröhlich in den frühen Morgenstunden irgendwo zwischen Dedinghausen und Esbeck. Trotz des schlechten Wetters am Sonntag sind wir mit Freude durch das Nachbardorf marschiert und haben im Anschluss schöne Stunden auf dem Festzelt verbracht.

Kreisschützenfest Erwitte 2014

Bereits am Samstag, dem 20.09.2014 besuchten wir mit 12 feierwütigen Jungschützen das Kreisschützenfest in Erwitte. Bei sonnigem Wetter verfolgten wir gespannt das Vogelschiessen und drückten unserem König Meinolf die Daumen für die Kreiskönigswürde. Im Anschluss an das Vogelschießen zog es uns zur Jungschützenparty ins Zelt, wo wir dann den restlichen Abend bzw. die restliche Nacht ein paar feuchtfröhliche Stunden verbracht haben.
Am Sonntag fuhren wir wieder mit 12 Jungschützen mit dem Bus nach Erwitte. Der große Festumzug durch den Ort fiel buchstäblich ins Wasser. Dennoch konnten wir im Laufe des Nachmittags zu einem spontanen „Kurzumzug“ über das Schlossgelände antreten. Weiterhin verlebten wir dort einen schönen (wenn auch nassen) Nachmittag mit viel Musik und genossen das letzte Highlight der Schützenfestsaison 2014.

Winterball 2015

Am 17.01.2015 fand unser jährlicher Winterball im festlich geschmückten Saal des Landhaus Günther in Hörste statt.
Mit 12 Jungschützen fuhren wir mit dem vom Verein eingesetzten Bus nach Hörste um mit unseren Schützenbrüdern einen geselligen Winterball zu feiern.
Nach dem Einmarsch der Fahnen und des Königspaares samt Hofstaat sowie der Ansprache durch Oberst Heinz Bölter erlebten wir einen stimmungsvollen Abend nicht zuletzt auch wegen der neuen Tanzband Salt and Pepper.

Oktoberfest 2014

Selbstverständlich sind wir auch der Einladung des Sportvereins gefolgt und haben unsere Lederhosen aus dem Schrank geholt um am Esbecker Oktoberfest (im September) teilzunehmen.
Zurvor haben wir uns bei unserem Jungschützenoffizier Jan-Michael getroffen, um dort schon mal das erste gemeinsame Bier zu trinken und um dann gemeinsam vom Hause Schweig Richtung Festzelt zu laufen.
Wie auch in den vorangegangenen Jahren feierten wir mit Krügen voll Bier und den Würzbuam einen zünftigen Abend und freuen uns schon auf die diesjährigen Esbecker Wies’n, an denen wir mit noch mehr Jungschützen antreten werden und wieder die ein oder andere Bierzeltgarnitur an ihre Grenzen treiben.

Kreisjungschützentag 2013

Am 20. April 2013 war der Esbecker Schützenverein Ausrichter des Kreisjungschützentages. Der Einladung sind unzählige Jungschützen aus dem ganzen Kreis gefolgt. Neuer Kreisjungschützenkönig wurde Christoph Schütte vom Schützenverein Ehringhausen. Die Zeltparty am Abend war ein voller Erfolg bei der die Jungschützen mit “zivilen” Gästen aus Nah und Fern bis tief in die Nacht feierten.

Bericht und Bilder vom Patrioten

Nächster Termin
Aktuell sind keine weiteren Termine bekannt.