Nächster Termin
27.04.2019
Dämmerschoppen Stadtschützenring in Dedinghausen
Schützenfest

Noch 54 Tage

Der Schützenverein trauert um Ehrenoberst Heinz Köhler

07. April 2019

Der Schützenverein Esbeck e.V. trauert um seinen Ehrenoberst Heinz Köhler, der am 31.März im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Seit 1949 war Heinz Köhler Mitglied des Schützenvereins.
Nach 25 Jahren Offizierstätigkeit als Oberstadjutant wählten ihn die Mitglieder im Jahre 1978 zum Oberst und 1. Vorsitzenden. Bis zum Jahre 1995 konnte er auf eine erfolgreiche Zeit in diesem Amt zurückblicken.
Ein besonderer Höhepunkt im Schützenleben von Heinz Köhler war das Jahr 1956, indem er als Schützenkönig den Verein repräsentierte.

In seiner Amtszeit prägte er die vielfältigen Freundschaften zu den Nachbarvereinen und organisierte 1993 das 125-jährige Jubelfest des Esbecker Schützenvereins.

In Würdigung seiner großen Verdienste um das Schützenwesen wurde Heinz Köhler vom Sauerländer Schützenbund mit dem höchsten Orden für hervorragende Verdienste ausgezeichnet.

Bis zuletzt nahm er aktiv am Schützenfest in Esbeck teil. Auch durch sein großes Engagement wird er vielen Menschen über seinen Tod hinaus verbunden bleiben.

Der Schützenverein Esbeck wird in Würdigung seines Lebenswerkes das Andenken an ihren Ehrenoberst Heinz Köhler stets in Ehren halten.