Nächster Termin
06.10.2018
Jahresabschlussmesse vom KSB
Schützenfest

Noch 266 Tage

Infoabend im Treffpunkt

18. Februar 2018

Heimatnachmittag zum Jubi-Fest
 
Kaiserschießen, Feuerwerk und Umzug mit 22 Gast-Vereinen: Esbeck rüstet sich für 150-Jähriges
Esbeck Die Planungen zum Esbecker Jubelfest laufen bereits auf Hochtouren. In einer Bürgerinformation im Treffpunkt verriet der Schützenvorstand einer großen Anzahl interessierter Dorfbewohner jetzt die ersten Details und bat im gleichen Zuge um weitere tatkräftige Unterstützung zur Durchführung des Festes.

Unter dem Motto „Tradition bewahren, Zukunft wagen“ wird der Ort ganze vier Tage lang, nämlich vom 15. bis 18. Juni, in Feierlaune sein. „150 Jahre sind ein Grund, sich zu feiern“, erklärte Oberst Heinz Bölter, deshalb sei das Fest um einen weiteren Tag, den Freitag, ergänzt worden. An diesem ersten Tag ist ab 14.30 Uhr ein Heimatnachmittag mit Kaffee, Kuchen und Kinderprogramm geplant, der alle ehemaligen und aktuellen Dorfbewohner zum gemütlichen Beisammensein einlädt. Ab 19.30 Uhr stehe das Kaiserschießen auf dem Programm, zu dem „alle ehemaligen Könige aufgefordert“ seien. Abends sei ein Höhenfeuerwerk geplant, dass „weit über die Grenzen von Esbeck hinaus“ zu sehen sein werde, so Oberst Bölter. Abgerundet werde der Abend schließlich mit einem gemütlichen Ausklang im Festzelt mit Schlagermusik aus den 70er und 80er Jahren.

Während der Schützenfestsamstag wiederum in gewohnter Abfolge geplant sei, werde der Sonntag das Highlight der Festtage. Neben einem umfangreichen Sicherheitskonzept haben die Esbecker einen Festplatz mit 2000 Quadratmeter Zeltfläche für den Sonntag vorgeplant. 22 Gastvereine seien eingeladen worden, diese können sich sonntags auf drei Zelte verteilen. Der geplante Marschweg sei 2,9 Kilometer lang und werde mit einer Zugkommentierung an der Ecke Weberstraße/ Salzkottener Straße, sowie einer Tribüne an der Gaststätte Brinkmeier ausgestattet.

Der Montag sei mit dem allbekannten Ablauf inklusive Vogelschießen geplant. Ihren Start in das Jubiläumsjahr feiern die Schützen mit einem Konzert des Musikvereins Mastholte und der Alphornbläser in der St. Severinuskirche in Esbeck am 24. Februar. Zudem ist ein Beisammensein aller ehemaligen und der amtierenden Königin am 12. Mai im Gasthof Zur Schwalbe geplant, auch ein Vogelschießen für Frauen. mp
Quelle: Der Patriot